Die Ausbildung Physiotherapie:
Dank detailliertem Fachwissen und umfassendem Praxis-Know-how zur individuellen Therapeutenpersönlichkeit werden 

Steckbrief


 Dauer:    3 Jahre
     
 Beginn:   Oktober
     
 Abschluss:   staatlich anerkannte/r Physiotherapeut/in
     
 Schulgeld:   389 Euro pro Monat
     
 Zertifizierung:  

ISQ-zertifiziert

 

Warum Medau?


Ziel der Ausbildung Physiotherapie an der Medau-Schule ist es,

  • individuelle Therapeuten-persönlichkeiten zu entwickeln
  • hochqualifiziertes Fachwissen zu vermitteln und eigene therapeutische Profile herauszuarbeiten, die entscheidend zum Erfolg der Absolventen beitragen
  • unsere Schüler zu Experten für Beratung, Schulung und Therapie zu machen, die für ihre Patienten und deren Angehörige einen entscheidenden Beitrag zur Gesundheitsförderung und Verbesserung der Lebensqualität leisten

Gleich, ob Sie später in einer Klinik, einem Reha-Zentrum, in Ihrer eigenen Praxis oder einer Wellnesseinrichtung arbeiten - nutzen Sie unser Wissen für Ihre berufliche Zukunft.

Das Passende für Sie?


Jetzt testen! Machen Sie den ersten Schritt in Richtung Ausbildungsplatz und melden Sie sich zur Eignungsprüfung an.
Einfach ausfüllen und sofort abschicken:

Pflichtfeld *
 
Bewerbung

Sie möchten sich bei uns für die Ausbildung Physiotherapie bewerben? Hier erhalten Sie unsere Informations- und Bewerbungsunterlagen:Info Physiotherapie, Richtlinien 

 

Bitte legen Sie dem ausgefüllten Bewerbungsbogen folgendes bei: 

  • Tabellarischer Lebenslauf
  • Ärztliches Zeugnis über die körperliche Eignung zur Ausübung des Berufs (enthalten in Bewerbungsunterlagen)
  • Nachweis über den Mittleren Bildungsabschluss, FOS-Reife oder Abitur
  • Passbild

 

Aufnahmeprüfung

Nach erfolgreicher Prüfung der Unterlagen werden Sie zu einer Aufnahmeprüfung eingeladen.

Voraussetzungen

Dies sind die Voraussetzungen und Rahmenbedingungen für die Aufnahme an der Medau-Schule in Coburg zur Ausbildung Physiotherapie.

 

Abschluss

Für eine Aufnahme an der Medau-Schule im Fachbereich Physiotherapie sind Mittlere Reife oder eine gleichwertige Schulausbildung erforderlich. Bei Abschlüssen, die an einer Privatschule oder einer ausländischen Schule erreicht wurden, ist der Bewerbung eine schriftliche Anerkennung des Dokuments als gleichwertiger Abschluss beizulegen.

 

Mindestalter

Zu Ausbildungsbeginn muss das Alter von 16 Jahren erreicht sein.

 

Schulgeld

389 Euro pro Monat
Finanzierungshilfen finden Sie in unseren Finanzierungstipps

 

Des Weiteren ist zum Ausbildungsbeginn vorzulegen 

  • Führungszeugnis
  • Nachweis über eine Haftpflichtversicherung
  • Nachweis über ein mindestens vier- bis sechswöchiges pflegerisches Praktikum, abgeleistet in einem Akutkrankenhaus

Ausbildung

Ausbildung

Die Physiotherapie umfasst ein breites Spektrum an therapeutischer Arbeit mit Menschen. Wenn Sie kontaktfreudig sind, sich für den menschlichen Körper interessieren und die Vorstellung attraktiv finden, später selbstständig zu arbeiten und individuelle Befunde und Behandlungspläne zu erstellen – dann könnte dieser Ausbildungsberuf richtig für Sie sein.

Die Ausbildung erfolgt nach dem bayerischen Curriculum für Physiotherapie und ist an den aktuellsten pädagogischen Richtlinien, nämlich der Vermittlung von Handlungskompetenzen orientiert. Dabei werden Schülerinnen und Schüler anhand von praxisorientierten „Lernfeldern“ befähigt, Aufgaben zielorientiert, methodengeleitet und selbstständig zu lösen.

 

Die Lernfelder der Ausbildung Physiotherapie umfassen folgende Bereiche:

  • Personen und Situationen wahrnehmen, Verhalten beobachten und interpretieren
  • Kommunikation
  • Berufliche Identität entwickeln
  • Ökologisch, ökonomisch und auf Grundlage gesetzlicher Regelungen handeln
  • Gefahren und Notfallsituationen erkennen und Maßnahmen einleiten
  • Physiotherapeutisches Handeln in der Prävention, Kuration, Rehabilitation sowie Palliation planen, durchführen und evaluieren

 

Ausbildungsbegleitende, betreute Praktika

 

Die umfassende praktische Ausbildung Physiotherapie an der Medau-Schule in Coburg erfolgt ausbildungsbegleitend und wird von uns organisiert und betreut, in Zusammenarbeit mit kooperierenden Kliniken, Einrichtungen und Fachpraxen. Auf diese Weise ist eine intensive Verzahnung von Theorie und Praxis gewährleistet.

 

Besonderheit: der „Doppelabschluss“ ist möglich

Nach dem 2. Semester können sich Schüler entscheiden, ob sie nach 6 Semestern die Schule mit dem Abschluss der Physiotherapie beenden oder in 7 Semestern die deutschlandweit einmalige, integrierte Ausbildung Physiotherapie und Gymnastik abschließen möchten.

Berufsaussichten

Die Physiotherapie wird nicht nur als Behandlungsform immer attraktiver, auch als Beruf bietet sie eine zukunftsträchtige und flexible Perspektive. Die staatlich anerkannte und zertifizierte Ausbildung Physiotherapie an der Medau-Schule hat eine deutschlandweite Reputation und schafft eine solide Basis für Ihre sichere und erfolgreiche Zukunft.