Seit Jahrzehnten entlassen wir Absolventen nach ihrer Ausbildungszeit auf dem Medau-Campus als frisch gebackene Logopäden, Gymnastiklehrer oder Physiotherapeuten ins Berufsleben und immer wieder ist es für alle ein hoch emotionaler Moment, denn bei der Zeugnisübergabe ist ES dann endgültig und unwiderruflich vollbracht! All die Anspannung der vergangenen Wochen, das „Mitzittern“ des Kollegiums, der Familie und der lieben Freunde im Umfeld darf sich jetzt entladen, entspannen, darf losgelassen werden. Erleichterung und Freude machen sich breit und das, das spürt man selbst durch die dicken Schloss Mauern von Schloss Hohenfels. Hier in der Schlosshalle finden traditionsgemäß solch feierliche Ereignisse statt. Und doch ist es immer wieder ein wenig anders. In diesem Jahr sorgten die Schüler zur Unterhaltung der Gäste mit einer lustigen Retrospektive aus dem Schulalltag und übergaben den lieb gewonnenen Lehrern und Schulleitern kleine Geschenke für ihr unermüdliches Engagement. Im Anschluss war feiern angesagt! Prost!

Medau-Schule Coburg im September 2016